Virtueller Rundgang: re:publica, Tag 2

Heute hab ich vorgesorgt, gestern das mit dem virtuellen Curry war ja nix. Sogar bis in mein kleines Dorf ist die Kunde von der re:publica gedrungen, der Kaufmann fragte, weshalb ich denn nicht in Berlin bei „dem großen Kongress“ sei. Hat er gestern Abend im ZDF gesehen und fand das richtig gut. Hab versprochen, ihm nach der re:publica dieses Bloggen zu zeigen.

Mein erstes Highlight: Die Aktion Adoptier Deinen Abgeordneten! der DigiGes. Frau Kohlschröder war leider schon vergriffen. Über den Ottmar Schreiner würde ich noch nachdenken, mit dem kann man nämlich lecker Bier trinken und zanken, aber der hat ja nix mehr zu kamellen.

Tag 2 · Donnerstag, 3. Mai 2012

Aufgrund von Lizenzproblemen kann diese Session leider nicht gestreamt und auch nicht nachträglich online als Video bereitgestellt werden.

So, war anstrengend. Jetzt Abendbrot, oder besser: Nachtessen. Ihr ahnt es …

Crosspost von Carta

Advertisements