Schulterzucken

Hübscher Diskurs, der sich da entsponnen hat.
Ulrich Wickert, von 1991 bis 2006 Moderator der Tagesthemen, übt in der FAZ harsche Kritik an der Qualität öffentlich-rechtlicher Nachrichtensendungen.

Im Internet wird zuerst reagiert. Robin Meyer-Lucht kritisiert auf Carta.info seinerseits die Schockstarre vor allem der ARD, von der man doch eine Reaktion auf die Anwürfe des früheren Mitarbeiters erwarten könnte. Auf blog.tagesschau.de wiederum ‘überrascht’ es Kai Gniffke, dass Sendungen seiner Anstalt kritisiert werden. In den Kommentaren schlagen sich die meisten Leser jedoch auf die Seite Wickerts. Gniffke macht daraufhin einen neuen Thread auf, in dem Ernst Elitz als kompetenterer Kritiker empfohlen wird.

Mal sehen, ob und wie es weiter geht. Nach aussen ist die Kritik an ARD und ZDF jedenfalls spurlos vorbei gegangen.

Advertisements

Was meinst du?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s